Schilder und Schablonen

Die in Spa­ni­en bei Pro­tes­ten gegen Zwangs­räu­mun­gen üb­li­chen Stop-​Schil­der waren am Mon­tag auch in der Lau­sit­zer Stra­ße zu sehen: STOP Des­a­hu­ci­os! Jetzt gibt es verschiedene Ver­sio­nen davon, zum verlinken, ausdrucken oder was euch sonst noch so einfällt…
Vielen Dank an die lieben Menschen vom MIETENSTOPP-BLOG, die da immer fleißig am elektronischen basteln sind!

 

75×75 Pixel
100×100 Pixel
150×150 Pixel
200×200 Pixel
250×250 Pixel
400×400 Pixel
600×600 Pixel
2010×2010 Pixel
75×75 Pixel
100×100 Pixel
150×150 Pixel
200×200 Pixel
250×250 Pixel
400×400 Pixel
600×600 Pixel
2010×2010 Pixel

Stopp Zwangsräumung Schilder *das Original* auf spanisch

Stopp Schild auf spanisch
75×75 Pixel
100×100 Pixel
150×150 Pixel
200×200 Pixel
250×250 Pixel
400×400 Pixel
600×600 Pixel
1472×1472 Pixel

Stopp Zwangsräumung Schilder auf polnisch

Stop Eksmisje - Stopp Zwangsräumungen auf polnisch Stop Eksmisje - Stopp Zwangsräumungen po polsku
75×75 Pixel

100×100 Pixel

150×150 Pixel

200×200 Pixel

250×250 Pixel

400×400 Pixel

600×600 Pixel

2010×2010 Pixel

75×75 Pixel

100×100 Pixel

150×150 Pixel

200×200 Pixel

250×250 Pixel

400×400 Pixel

600×600 Pixel

2010×2010 Pixel

Stop Zwangsräumung Schilder auf arabisch und englisch

Stop Zwangsumzüge - Stoppschild arabisch Stop Zwangsumzüge - Stoppschild englisch - Stop evictions
75×75 Pixel

100×100 Pixel

150×150 Pixel

200×200 Pixel

250×250 Pixel

400×400 Pixel

600×600 Pixel

2010×2010 Pixel

75×75 Pixel

100×100 Pixel

150×150 Pixel

200×200 Pixel

250×250 Pixel

400×400 Pixel

600×600 Pixel

2010×2010 Pixel

Wir haben auch Sprühschalblonen

in verschiedenen Sprachen für euch vorbereitet.
Je nach Druckqualität könnt ihr euch die Schalbonen herunterladen, auf die gewünschte Größe hochkopieren, das weise (oder schwarze) Innenleben herausschneiden und dann Drauf los sprühen.
Am besten eignet sich dünner Karton oder ne (kopierbare/bedruckbare) Folie. Hinweis: Auf das Privateigentum fremder Leute zu sprühen ist verboten (was glaubt ihr den wo ihr seid, hä?) und wird von der Justiz als Sachbeschädigung verfolgt!